Elise R 90 S


ALASKA - FEUERLAND


Die wichtigsten Daten


06.12.1987          Flug nach San Francisco.

24.12.1987          Salt Lake City, Utah.

31.12.1987          Grand Canyon, Arizona.

13.01.1988          über den Rio Grande nach Mexico.

16.02.1988          nach Guatemala.

Ostern   '88          Guatemala City.

07.04.1988          wieder nach Mexico

22.04.1988          in Baja California Bob aus USA getroffen, zusammen nach Soquel, Kalifornien. gefahren.

18.05.1988          Aufbruch nach Alaska, fünf Tage später Ankunft in Vancouver, Canada.

07.08.1988          Alaska.

29.08.1988          wieder in Canada.

16.09.1988          zum Yellowstone National Park, Wyoming. Grosser Waldbrand.

26.08.1988          wieder in Soquel, CA.

30.11.1988          unverschuldeter Unfall, Motorrad hat verbogenen Rahmen und Gabel.

17.12.1988          bis 06.01.1989 Urlaub in Deutschland.

09.06.1989          mit neuer Gabel und Rahmen (Elise hat jetzt kalifornische Zulassung) nach New Orleans.

03.07.1989          Elise nach La Guaira, Caracas, Venezuela, verschifft.

06.07.1989          Flug Miami, Florida nach Caracas, Venezuela.

10.08.1989          Elise kommt im Hafen La Guaira, Venezuela, an.

05.09.1989          Grenze nach Kolumbien überschritten.

25.09.1989          nach Ecuador.

17.10.1989          auf der Panamericana nach Peru.

11.11.1989          Sandsturm auf der Panamericana. Mit Elise im Lkw 300km nach Camana gefahren.

                               Abends im Hotel vom Fall der Berliner Mauer gehört.

18.11.1989          mit den Ulmern Connie und Hans in Cuzco, Peru, eingetroffen.

27.11.1989          nach Bolivien.

12.12.1989          nach Argentinien.

21.12.1989          nach Chile, Weihnachten und Neujahr in Santiago.

06.01.1990          mit Ute und Michael aus Göttingen nach Feuerland aufgebrochen.

03.03.1990          Ankunft in Ushuaia, Argentinien, südlichste Stadt der Welt.

08.03.1990          Aufbruch in den warmen Norden.

17.04.1990          in Asunçion, Paraguay auf der "Paraguay Trader", ein unter norwegischer Flagge fahrendes Schiff,

                               als Überarbeiter angeheuert.

27.04.1990          die "Paraguay Trader" läuft mit Elise und Kaffee von Buenos Aires, Argentinien, Richtung Europa aus.

27.05.1990          vier Wochen später Ankunft in Antwerpen, Belgien.


Mal mit einem Motorrad von Alaska nach Feuerland zu fahren - ein Kindheitstraum.

Ermöglicht von meiner treuen Gefährtin, eine BMW R90S, genannt Elise.

Baujahr 1976, etwas „modifiziert“ für unasphaltierte Strassen und Benzin niedriger Qualität.

Mit deutschen Papieren und Helmstedter Nummernschild im Dez. 1987 mit Flugzeug nach San Francisco, ein Jahr später nach Rahmentausch in Kalifornien mit USA Zulassung und californischer Licenceplate nach Venezuela verschifft.

In Peru den Fall der Berliner Mauer nur am Rande mitbekommen und das erste Mal einen Anflug von Heimweh verspürt.

Im Sommer 1990 dann mit ihr durch die Noch-DDR getourt, wo sie in ihrem Outfit fast genau soviel Aufsehen erregt hat, wie in südamerikanischen Ländern.

Bemerkenswertes Bike und eine unvergessliche Reise.

Danke, Elise!